In Südafrika ist das Steckersystem deutlich weniger standardisiert als in Deutschland. So kommen hier insgesamt drei verschiedene Steckertypen zum Einsatz, die sich in ihrem Aufbau deutlich voneinander unterscheiden.

Brauche ich einen Reiseadapter für Südafrika?

Aufgrund der Tatsache, dass in Südafrika gleich drei verschiedene Ausführungen anzutreffen sind, empfiehlt sich in jedem Fall die Anschaffung eines Universaladapters.

Welche Steckdosen-Typen werden in Südafrika verwendet?

Steckdosen Südafrika Typ M

Reiseadapter-Steckdose-Typ-M-300x300
©shutterstock – AlbertBuchatskyy

In Südafrika ist der Steckertyp M sehr weit verbreitet. Zwar weist diese Art runde Kontakte auf, jedoch ist der Typen nicht mit den deutschen Steckervarianten C bzw. F kompatibel.

Welche Länder verwenden die gleiche Steckdose wie in Südafrika?

Steckdosen vom Typ M gehören zum Standart in Ländern wie:

Welche Netzspannung und Frequenz wird in Südafrika in Steckdosen verwendet?

Die Netzspannung ist mit 230 Volt hingegen mit der aus Deutschland identisch, sodass kein Spannungswandler benötigt wird.

Neben einfachen bzw. universellen Adaptern, die wie ein Zwischenstecker funktionieren, existieren ebenfalls multifunktionale Ausführungen. Multifunktionsadapter weisen üblicherweise zusätzliche Anschlüsse wie beispielsweise USB-Buchsen auf. Das Vorhandensein von USB-Ports gestaltet das Aufladen von Smartphones und anderen 5V-Geräten während der Reise äußerst komfortabel.

Kann ich alle Elektrogeräte an eine Steckdose in Südafrika anschließen?

Ja. Durch die gleiche Spannung wie in Deutschland reicht ein einfacher Zwischenstecker, damit Ihre Geräte funktionieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere