Russland ist das flächenmäßig größte Land der Erde, dementsprechend viele Sehenswürdigkeiten gibt es dort auch für Urlauber zu entdecken. Sowohl der Kreml in Moskau, als auch der Rote Platz sind eine Reise Wert. Doch benötigt man für einen Urlaub in Russland eigentlich einen speziellen Reiseadapter für die Steckdosen zum Anschluss seiner Geräte?

Brauche ich einen Reiseadapter für Russland?

Wenn Sie in Russland Urlaub machen möchten, benötigen Sie keinen Reiseadapter.

Welche Steckdosen-Typen werden in Russland verwendet?

Ebenso wie in Deutschland kann man auch in Russland die gängigen Steckdosen-Typen C und F antreffen.

Steckdosen Russland Typ C

Reiseadapter-Steckdose-Typ-C-300x300
©shutterstock – AlbertBuchatskyy

Steckdosen Russland Typ F

Reiseadapter-Steckdose-Typ-F-300x300
©shutterstock – AlbertBuchatskyy

Man kann also problemlos die flachen Euro-Stecker und die dickeren Schuko-Stecker in Russland verwenden.

Welche Länder verwenden die gleiche Steckdose wie in Russland?

Wenn Sie sich im Besitz eines Universal-Reiseadapters befinden, der in Russland passt, so können Sie diesen auch in nahezu ganz Europa und in vielen weiteren Ländern verwenden. Möglich ist dies unter anderem in:

Welche Netzspannung und Frequenz wird in Russland verwendet?

Die Netzspannung in Russland beträgt 220 V, die dazugehörige Frequenz liegt bei 50 Hz.

Kann ich alle Elektrogeräte an einen Reiseadapter in Russland anschließen?

Da sich die Netzspannung in Russland kaum von der in Deutschland (230 V) unterscheidet, können Sie sämtliche Geräte problemlos anschließen – insofern diese auf ihrem Etikett mit dem Hinweis INPUT: 100-240V, 50/60 Hz gekennzeichnet sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.