Mit seinen malerischen Städten Wien, Salzburg und Graz ist Österreich für viele Deutsche eines der schönsten Reiseziele, für das man nicht einmal weit in die Ferne schweifen muss. Doch benötigt man für einen entspannten Urlaub in Österreich eigentlich einen Reiseadapter? Wir verraten es Ihnen.

Brauche ich einen Reiseadapter für Österreich?

Für deutsche Elektrogeräte benötigen Sie in Österreich keinen speziellen Reiseadapter für die Steckdosen.

Welche Steckdosen-Typen werden in Österreich verwendet?

In Österreich kommen idealerweise dieselben Steckdosen-Typen wie in Deutschland zum Einsatz – also die Typen C und F.

Steckdosen Österreich Typ C

Reiseadapter-Steckdose-Typ-C-300x300
©shutterstock – AlbertBuchatskyy

Steckdosen Österreich Typ F

Reiseadapter-Steckdose-Typ-F-300x300
©shutterstock – AlbertBuchatskyy

Welche Länder verwenden die gleiche Steckdose wie in Österreich?

Insofern Sie im Besitz eines Reiseadapters sind, der in Österreich verwendet werden kann, also beispielsweise ein Universal-Adapter, können Sie diesen auch in vielen anderen Ländern der Welt einsetzen. Unter anderem in:

Welche Netzspannung und Frequenz wird in Österreich verwendet?

Die Netzspannung von österreichischen Steckdosen liegt bei 230 V und die dazugehörige Frequenz bei 50 Hz.

Kann ich alle Elektrogeräte an einen Reiseadapter in Österreich anschließen?

Ja, Sie können in Österreich sämtliche mitgeführten Elektrogeräte bedenkenlos an jede Steckdose anschließen, insofern diese mit der Kennzeichnung 100-240V, 50/60 Hz versehen sind. Das Anschließen von Tablet-PC, Smartphones, Digitalkameras, Laptops oder Rasierapparaten ist also kein Problem.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here