Haben Sie vor nach Griechenland zu reisen? Folgende Infos zu Steckdosen helfen Ihnen bei Ihrer Griechenlandreise.

Brauche ich einen Reiseadapter für Griechenland?

Wenn Sie in Griechenland Urlaub machen, benötigen Sie in den allermeisten Fällen keinen Reiseadapter.

Welche Steckdosen-Typen werden in Griechenland verwendet?

Steckdosen Griechenland Typ F

Reiseadapter-Steckdose-Typ-F-300x300
©shutterstock – AlbertBuchatskyy

In Griechenland lassen sich in erster Linie Steckdosen der Typen C und F antreffen, die man auch aus Deutschland kennt. Vor allem in sehr alten Gebäuden kann es jedoch hin und wieder passieren, dass man stattdessen auf den mittlerweile weitesgehend veralteten Steckertyp L trifft.

Um auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt sich daher ein vorheriger Anruf in Ihrem Hotel, damit Sie sich im Falle eines Falles nicht erst vor Ort einen Reiseadapter zu überhöhten Preisen anschaffen müssen.

Welche Länder verwenden die gleiche Steckdose wie in Griechenland?

Die Steckertypen C und F lassen sich fast überall auf der Welt antreffen. Ein derartiger Reiseadapter funktioniert u.a. in:

Welche Netzspannung und Frequenz wird in Griechenland verwendet?

In Griechenland beträgt die Netzspannung der verwendeten Steckdosen 230 V, bei einer Frequenz von 50 Hz.

Kann ich alle Elektrogeräte an einen Reiseadapter in Griechenland anschließen?

Da die in Griechenland vorherrschende Netzspannung der Steckdosen mit der Netzspannung in Deutschland identisch ist, können Sie problemlos sämtliche mitgeführten Geräte dort anschließen. Unterstützt werden hierbei alle Elektronikgeräte, die ein Etikett mit der Aufschrift INPUT: 100-240V, 50/60 Hz aufweisen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere