Die Dominikanische Republik ist ein beliebtes Urlaubsziel bei deutschen Touristen. Bei der Stromversorgung Ihrer Elektrogeräte sind jedoch einige Dinge zu beachten. Wir zeigen Ihnen hier, welchen Reiseadapter Sie in der Dominikanischen Republik benötigen.

Brauche ich einen Reiseadapter für die Dominikanische Republik?

Sie benötigen auf jeden Fall einen Reiseadapter – deutsche Euro-Flachstecker oder Schuko-Stecker passen nicht in Steckdosen, die in der Dominikanischen Republik anzutreffen sind.

Welche Steckdosen-Typen werden in der Dominikanische Republik verwendet?

In der Dominikanischen Republik gibt es Steckdosen der Typen A und B, wie sie z. B. in den USA und auch im Nachbarstaat Haiti verwendet werden.

Steckdosen Dominikanische Republik Typ A

Reiseadapter-Steckdose-Typ-A-e1520174251292-300x300
©shutterstock – AlbertBuchatskyy

Steckdosen Dominikanische Republik Typ B

Reiseadapter-Steckdose-Typ-B-e1520174274944-300x300
©shutterstock – AlbertBuchatskyy

Kann ich den Reiseadapter für die Dominikanische Republik auch in anderen Ländern verwenden?

Der Reiseadapter, den Sie in der Dominikanischen Republik benötigen, passt auch in Steckdosen folgender Länder:

Welche Netzspannung und Frequenz wird in der Dominikanische Republik verwendet?

Das Stromnetz in der Dominikanischen Repbulik wird mit 110 Volt und einer Wechselspannungsfrequenz von 60 Hertz betrieben. Hieraus ergibt sich, dass Sie außer einem Reiseadapter auch einen Spannungswandler benötigen, da sowohl die Spannung als auch die Frequenz vom deutschen Stromnetz deutlich abweicht.

Kann ich alle Elektrogeräte an einen Reiseadapter in der Dominikanischen Republik anschließen?

Sofern Sie einen Spannungswandler von 110 nach 230 Volt einsetzen, können Sie mit einem Reiseadapter alle Elektrogeräte anschließen. Viele Steckernetzteile (z. B. Handy-Ladegeräte) tragen ein Label mit den technischen Daten. Findet sich dort eine Aufschrift Input 100 – 240 V/ 50 – 60 Hz, so benötigen diese keinen Spannungswandler – hier reicht ein Reiseadapter.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here