Drahtlose Bluetooth Lautsprecher bieten musikalischen Genuss in Kombination mit höchster Flexibilität. Doch welche Eigenschaften kennzeichnen eigentlich einen guten Bluetooth Lautsprecher und was gibt es beim Kauf alles zu beachten?

Was kostet ein guter Bluetooth Lautsprecher?

Gute Bluetooth Lautsprecher mit solider Verarbeitung und akzeptabler Klangqualität sind ab einem Preis von etwa 30 Euro zu haben. Dieser Preis markiert dabei das untere Ende der Preisspanne für Lautsprecher von namenhaften Herstellern. Wer einen besonders hohen Wert auf die Qualität legt, sollte mit Kosten von 80 Euro aufwärts rechnen.

Was macht einen guten Bluetooth Lautsprecher aus?

Soundqualität

Eines der bedeutsamsten Unterscheidungsmerkmale von qualitativen und minderwertigen Bluetooth Lautsprechern ist die Qualität der Soundwiedergabe. Hierbei ist vor allem die Wiedergabe von verschiedenen Frequenzbereichen sowie deren Abstimmung von Bedeutung. Beispielsweise gibt es Modelle, die zwar satte Tieftöne liefern, dafür aber Probleme mit der Wiedergabe von hohen Tönen haben.

Insbesondere bei hoher Lautstärke machen sich Defizite in der Klangqualität schnell bemerkbar. Bei minderwertigen Lautsprechern kommt es immer wieder vor, dass der Bass von störenden, knarzenden Geräuschen begleitet wird. Hochwertige Lautsprecher sind hingegen in der Lage, das gesamte Frequenzspektrum auch bei lautaufgedrehter Musik klar und ohne Einschränkungen wiederzugeben.

Größe

Da es sich bei Bluetooth Lautsprechern um portable Geräte handelt, spielt auch die Transportfähigkeit eine wichtige Rolle. Grundsätzlich sollten sich die Lautsprecher leicht in Taschen, Rucksäcken und anderen Behältnissen transportieren lassen. Damit das möglich ist, dürfen die Geräte jedoch nicht zu groß sein. Kompakte Lautsprecher weisen im Durchschnitt eine Höhe zwischen 15 und 25 cm auf, während der Durchmesser in einem Bereich von 6 bis 10 cm liegt.

Gewicht

Neben der Größe hat selbstverständlich auch das Gewicht einen Einfluss auf die Transportfähigkeit. Die Bandbreite ist hier relativ groß und reicht von wenigen Hundert Gramm bis hin zu mehr als einem Kilogramm. Wer keine Einschränkungen hinsichtlich der Portabilität in Kauf nehmen will, sollte in jedem Fall zu einem Gerät greifen, das unter der 1000 Gramm Marke liegt.

Robustheit

Bluetooth Lautsprecher erfahren im Gegensatz zu stationären Speakern eine deutlich größere Beanspruchung während der Nutzungsdauer. So kann es beim mobilen Einsatz schnell passieren, dass ein Lautsprecher umgestoßen wird oder herunterfällt. Aus diesem Grund ist die Robustheit beim Kauf von Bluetooth Lautsprechern ein wichtiger Faktor. So nützen das schönste Design und die beste Klangqualität nicht viel, wenn der Lautsprecher bereits bei der kleinsten Beanspruchung in seine Einzelteile zerspringt.

Wasserdicht

Im Zusammenhang mit der Robustheit spielt insbesondere die Wasserundurchlässigkeit eine entscheidende Rolle. Ob Sturz in den Swimmingpool oder plötzlich einsetzender Starkregen: Im Außeneinsatz besteht stets die Gefahr von Wassereinwirkungen. Damit es dabei nicht sofort zu Flüssigkeitsschäden kommt, sind wasserdichte Bluetooth Lautsprecher in jedem Fall zu bevorzugen.

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit ist ebenfalls ein essentielles Qualitätsmerkmal von Bluetooth Lautsprechern. Vor allem bei der mobilen Anwendung steht häufig keine Stromquelle zu Verfügung, sodass primär der Akku für die Energieversorgung zuständig ist. Akkus mit geringer Kapazität reduzieren die Nutzungsdauer erheblich und damit auch die Freude am Gerät.

Eingebautes Mikrofon

Auch Zusatzfeatures wie ein integriertes Mikrofon sollten beim Kauf einen Einfluss auf die Entscheidung haben. Vor allem wenn der Lautsprecher nebenbei als Freisprechanlage fungieren soll, sind Features dieser Art eine wichtige Grundvoraussetzung.

Design

Zu guter Letzt ist natürlich auch das Design bzw. die optische Wirkung ein wichtiges Kriterium. Welches Design das richtige ist, hängt dabei häufig von den eigenen Präferenzen ab. Ob Zylinder, Würfel oder Quader: Das Design kann ebenfalls einen Einfluss auf die Transportierbarkeit haben.

In welchen Größen sind Bluetooth Lautsprecher verfügbar?

Ebenso groß wie das Anwendungsgebiet von Bluetooth Lautsprechern fällt auch die Größenvariation der Geräte aus. So gibt es Lautsprecher mit Kantenlängen von weit über 30 cm, während Mini-Lautsprecher gerade einmal die Größe von einem Frühstücksei aufweisen. Zwischen den beiden Extremen existieren zudem viele andere Formfaktoren.

Für welche Anwendungszwecke eignen sich die Geräte?

Aufgrund der hohen Flexibilität können Bluetooth Lautsprecher für viele verschiedene Anwendungen genutzt werden. Klassische Einsatzgebiete sind zum Beispiel Grill- und Gartenpartys. Auch für einen Ausflug an den See oder in das Freibad sind die Geräte bestens geeignet. Weiterhin nutzen viele Menschen die kompakten Lautsprecher als Urlaubsbegleitung wie beispielsweise im Rahmen eines Winter- oder Strandurlaubs.

Welche Hersteller bieten Bluetooth Lautsprecher an?

Die hohe Beliebtheit von Bluetooth Lautsprechern hat dazu geführt, dass die mobilen Speaker mittlerweile bei fast jedem größeren Elektronikhersteller fest zur Angebotspalette gehören. So bieten unter anderem Unternehmen wie Bose, JBL, Sony, Denon, Anker und Teufel hochwertige Lautsprecher an.

Fazit: Sind Bluetooth Lautsprecher ihr Geld wert?

Summa summarum zeigt sich, dass Bluetooth Lautsprecher zahlreiche Vorteile gegenüber konventionellen Lautsprechern aufweisen. Da mittlerweile auch die Soundqualität ein sehr hohes Niveau erreicht hat, sind die kompakten Geräte in vielen Fällen eine sinnvolle Investition. Wichtig ist, dass sich Verbraucher im Vorfeld genau mit den Eigenschaften einzelner Geräte auseinandersetzen und entsprechend selektieren. Vor allem die Klangqualität und Verarbeitung sollten bei der Auswahl im Vordergrund stehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here